News Archiv

28. Oktober 2016

Tesla-Chef stellt Solar-Dachziegel vor

Nach dem E-Auto in der Garage und dem Riesen-Akku im Haus will Tesla-Chef Elon Musk als dritten Schritt Solar-Ziegel auf die Dächer seiner Kunden montieren. «Das ist in gewisser Weise die integrierte Zukunft», erklärte Musk am Freitag in Kalifornien bei der Vorstellung der neuen Dachpfannen. Diese sollen länger halten und eine bessere Dämmung ermöglichen als die üblichen Dächer in den Vereinigten Staaten. Zudem würden damit konventionelle Solar-Panel überflüssig.

Die ersten derartigen Dächer sollten im Sommer gebaut werden, sagte Musk auf dem Gelände des Universal Studios-Themenparks nahe Los Angeles. Zudem stellte er eine neue Version des Powerwall-Hausakkus vor.

zurück

Tesla-Chef stellt Solar-Dachziegel vor