News Archiv

30. Juli 2015

4 Millionen Tonnen CO2 eingespart

Das Gebäudeprogramm von Bund und Kantonen hat auch 2014 bewirkt, dass in Energieeffizienz und erneuerbare Energien investiert wurde. Damit hat es einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz geleistet. Dank der 2014 realisierten Massnahmen können über deren Lebensdauer betrachtet rund 4 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden. Die ausbezahlte Fördersumme betrug rund 239 Millionen Franken. Seit Programmstart 2010 wurde mit gut einer Milliarde Franken Fördergelder eine Reduktion von 15,5 Millionen Tonnen CO2 erzielt.

Bildquelle: © 2010 Konferenz Kantonaler Energiedirektoren

zurück

4 Millionen Tonnen CO2 eingespart