News Archiv

12. Januar 2014

Swissbau 2014

An der Eröffnungsveranstaltung und an den verschiedenen Podiumsgesprächen werden Vertreter aus Politik und Wirtschaft, Stararchitekten wie Bjarke Ingels oder Vittorio Magnano Lampugnani sowie die Spitzen aller wichtigen Branchenverbände präsent sein und sich aktiv in die Diskussion rund um nachhaltiges Bauen und Erneuern einbringen. Die Swissbau punktet diesmal aber nicht nur durch ihr hochkarätiges Angebot, sondern auch durch den spektakulären Neubau der Architekten Herzog & de Meuron.

Swissbau Focus: Die Zukunft des Bauens ist erkennbar
Nach erfolgreicher Lancierung 2012 findet vom 21. bis 25. Januar 2014 bereits zum zweiten Mal das Veranstaltungsformat Swissbau Focus statt. Die Kompetenzplattform bietet ein hochkarätiges und breit abgestütztes Programm mit rund 50 Anlässen. Die kostenlosen Veranstaltungen werden in Zusammenarbeit mit über 30 Fachverbänden geplant und durchgeführt. Leading Partner sind das Bundesamt für Energie mit dem Label EnergieSchweiz und der SIA, Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein. Swissbau Focus ist von hoher Relevanz, weil hier Planungsbranche, Politik, Wirtschaft, Medien und Behörden sehr engagiert über die Aspekte nachhaltigen Bauens und Erneuerns debattieren und sich austauschen.

Programmübersicht Swissbau 2014

Tagesprogramme Swissbau 2014

zurück

Swissbau 2014